IMPLANTATCHIRURGIE –

MEDIZINISCH UND ÄSTHETISCH AUF HÖCHSTEM NIVEAU

In der Implantologie stehen bei uns Funktion und Ästhetik an oberster Stelle. Entscheidend sind für ein ästhetisches Ergebnis hierbei neben der hochpräzise durchgeführten Operationstechnik auch die jeweiligen zahntechnischen Materialien. Gewebeersatz, Operationstechnik und die prothetische Umsetzung, zusammen mit modernsten zahntechnischen Verfahren, führen erst zum perfekten Ergebnis. Das beste Implantat ist das, welches man nicht sieht. Wir verwenden ausschließlich Implantatsysteme namhafter Hersteller. Unsere Leistungen in der Implantologie erläutern wir Ihnen nachfolgend im Detail.

In der Hand des Experten stellen sogenannte Sofortimplantate eine sichere und schmerzarme Alternative zum klassischen Implantat dar. Durch eine neue Operationstechnik und besonders lange Implantate kann bei diesem Verfahren ein zeitraubender Knochenaufbau und eine damit verbundene langwierige Einheilungsphase vermieden werden. Bei dieser Methode können Zahnlücken geschlossen oder auch der gesamte Kiefer versorgt werden. Weiterführende Informationen zu unserem Spezialgebiet der Sofortimplantate
Eigenen Zähne sind durch nichts zu ersetzen … außer durch Implantate.Mit Hilfe von Implantaten aus gut verträglichem Titan oder Zirkon, die die Funktion einer künstlichen Zahnwurzel übernehmen, können einzelne Lücken geschlossen oder mehrere Zähne ersetzt werden.Zahnimplantate haben viele Vorteile: Sie sitzen fest und sicher; man kann alles mit ihnen essen; man spürt sie nicht und sie fühlen sich an wie eigene Zähne. Niemand erkennt den Unterschied zu Ihren natürlichen Zähnen. Nicht einmal Sie selbst. Beim Sprechen und Lachen kann nichts mehr verrutschen oder herausfallen. Weiterführende Informationen zu unserem Spezialgebiet der Zahnimplantate
Bei dieser Technik der sanften Implantation werden über eine dreidimensionale Röntgendiagnostik mittels eines Computerprogramms die Implantatpositionen millimetergenau vorausbestimmt. Diese Daten stellt unser Navigationsgerät dar. Sie werden in eine spezielle Navigationsschablone vom Spezial-Zahnlabor mittels einer Hülsentechnik übertragen. Jetzt kann in vielen Fällen die Implantation ohne “Aufschneiden” durchgeführt werden. Das Implantat wird durch eine minimale runde Öffnung im Zahnfleisch an die exakt vorausberechnete Stelle im Knochen eingesetzt. Weiterführende Informationen zu unserem Spezialgebiet Implantate ohne Messer
Der Sinuslift ist immer dann notwendig, wenn der Restknochen im Oberkiefer z.B. durch die Ausdehnung der Kieferhöhle in seiner Höhe reduziert ist.  In vielen Fällen ist diese Restknochenhöhe aus anatomischen Gründen oder durch den vorausgegangen Verlust von Zahn- und Knochensubstanz nicht mehr vorhanden. Die Mindesthöhe muss also operativ wieder hergestellt werden. Der Kieferhöhlenboden muss entsprechend nach oben verlagert werden („Sinuslift“).

Beim „Biologische Sinuslift“ kann natürliches, eigenes Knochenwachstum erreicht werden. Bei dieser neuen bahnbrechenden Methode wird auf Fremdmaterialien zur Knochenauffüllung gänzlich verzichtet und die Kieferhöhle wird mit einem unmittelbar vor dem Eingriff gewonnenen Eigenblutprodukt aufgefüllt. Weiterführende Informationen zu unseren Spezialgebieten Sinuslift und Biologischer Sinuslift

Gehen Zähne verloren, baut der Körper den nicht mehr belasteten Knochenanteil ab. Für eine Implantation muss ausreichend Knochenvolumen vorhanden sein. Ein Knochendefizit kann durch verschiedene Methoden heute ausgeglichen werden. Welche Methode für Ihren Fall am besten geeignet ist, können wir Ihnen nach der Erstuntersuchung sofort mitteilen.
Das Spektrum geht hier vom Knochenersatzmaterial bis zum eigenen Knochen. Weiterführende Information zu unserem Spezialgebiet Knochenaufbau